Tag Wolke





God is Peaceful ?

My god will kill your god !!!

My god is peaceful.

Death to you all. Let’s burn this place…

God is Peaceful

Krasse Anti- ,

sowas könnte durchaus auch, verständliche, Aggressionen bei sonst toleranten und friedliebenden auslösen.

Ist zwar lustig, aber auf den falschen Seiten platziert, könnte es durchaus das Ziel verfehlen.

Das nenne ich

14 Kommentare zu “God is Peaceful ?”

  1. Emir sagt:

    Ich selbst bin ein Moslem und 16 jahre alt

    Man sollte andere Religionen Respektieren und nicht so ein unsinn im internet veröffentlichen, durch sowas kommt nähmlich auch streit auf.

    Selbst im Koran steht das man die andere Religionen Respektieren soll und seine eigene .

    darum bitte ich und ich spreche hiermit für sehr viele: Entfernt dieses Bild aus den Internet.

    @Emir
    Hallo,

    bitte lese auch den Text, welchen ich dazu geschrieben habe, dann würdest Du erkennen, dass ich nicht gegen den Islam propagiere, sondern gegen solche Darstellungen des Islam.

    Ich bitte Dich alles zu lesen und nicht nur die Bilder anzuschauen.

    Außerdem sind auf dem Bild keine Muslims, sondern kranke religiöse Fanatiker.

    Toleranz und die Fähigkeit über sich selbst zu lachen schafft Frieden.
    Liebe Deine Feinde.

    Sorry, aber das Bild bleibt, ich kann nix für Leute, welche nicht lesen.

    Gruss

    Stephan Schneider

  2. Caner sagt:

    AUßERDEM GIBT ES FÜR DIE MUSLIME NUR EINEN GOT !!
    KEIN MOSLEM AUF DIESER WELT WÜRDE SOETWAS SAGEN; WEIL ES FÜR UNS NUR EINEN GIBT; ALLAH (c.c.)!

  3. lamed sagt:

    Hallo Caner,
    Es gibt auch Groß- und Kleinschreibung….
    Außerdem solltest Du den ganzen Text lesen.

    Gruss

    Stephan

  4. Mirac sagt:

    Das ist unsinn so soetwas würde kein muslim sagen , weil es wie gesagt nur ein gott gibt.. sonst gebe es einen Wiederspruch bei dem Glaubensbekenntis was man sagt la ilahe ilallah

  5. lamed sagt:

    Hallo Leute,

    warum ist eigentlich niemand in der Lage den ganzen Artikel zu lesen?
    Ich will ja nicht hoffen das es da irgendwelche zusammenhänge gibt…

  6. Martin sagt:

    Hey salü zusammen. Ich empfinde das Bild hat total recht. Wisst Ihr, es hat mich wundergenommen, bzw. nimmt mich immer noch Wunder, wie es um den Islam so steht. Man hört ja viel und wenn sich dann und wann wieder einer im Namen Allahs in die Luft sprengt, fragt man sich schon, was das soll, nicht? Ich habe dann in meinem Leben interessiert mitdiskutiert aber es war irgendwie mühsam, denn ich war ja immer abhängig von Interpretationen anderer Menschen über den Islam und den Koran. Dann hab ich mir gesagt: „Hey ich bild mir eine eigene Meinung und lese den Koran selbst!“ Jetzt habe ich mit einer Kollegin ein Koranleseprojekt gestartet und dann setzen wir uns immer zusammen um unsere Interpretationen aus zu tauschen. Nebenbei schreiben wir noch ein Manuskript bzw. ein Buch darüber, was wir dem Koran entziehen können. Ich habe das erste Kapitel „Die Kuh“ und damit ca. 1/10 des Korans mittlerweile selbst gelesen und mir Gedanken darüber gemacht. Aus eigener Erfahrung kann ich nun sagen, dass für mich der Koran 95% geistig wertlos, ja gar Seelenfeindlich und erniedrigend ist, keine Erziehung des Menschen zu Eigenverantwortlichkeit hin, sondern eine völlige Indoktrination zur Massenunmündigkeit beinhaltet. (Das kann sich ja in den restlichen 9/10 noch ändern, was ich aber nicht denke.) Ich persönlich empfinde den Koran schon jetzt als einer der grösseren Irrtümer der Welt und empfinde er gehört auf den Index. Ich kann auch nicht verstehen, wie einer behaupten kann, im Koran stehe man solle andere Religionen respektieren, das nennt der Koran nämlich nur bedingt. Hierzu sei vielleicht das Nachlesen in Sure 2,109 im Koran angezeigt: „. . . meidet sie (die Ungläubigen), bis Allah mit seinem Befehl kommt.“, und welcher Befehl wird das sein? Liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst? Oder doch eher in der Art wie Sure 2,126. „. . . Und wer nicht glaubt, dem will ich wenig geben; alsdann will Ich ihn stossen in die Feuerspein; und schlimm ist die Fahrt dorthin. . . “ Ich interpretiere nun einmal frei: Entweder Du glaubst oder Du bist des Todes, was sich z.B. später im Koran noch viel konkreter zeigt.
    Ganz im Gegenteil sagt der Koran nicht nur, dass der Islam die einzige wahre Religion ist, sondern auch, dass nicht Allah im Himmel über das urteilt, sondern es der Mensch hier auf Erden selbst tun und richten soll, was für mich den Islam in eine Ausnahmestellung unter den Religionen befördert. Alle anderen Religionen geben zwar vor, erstellen bestimmte Regeln, was richtig und was falsch sein soll, aber es ist immer eine höhere Existenz im Himmel, die nach dem Tode über richtig und falsch richtet oder etwas egoloses wie z.B. das Karma welches sich auswirkt und für die richtige Erfahrung sorgt um für die Seele zu lernen. 2,54 Sure „. . . und schlagt (die Schuldigen unter) euch tot. Dies wird euch Gutes einbringen bei eurem Schöpfer. . .“ Nun ja, was will man von einer Religion halten, in welcher Totschlag von Gott höchst persönlich befürwortet und belohnt wird? Sure 2,178 „O ihr, die ihr glaubt, vorgeschrieben ist euch die Wiedervergeltung im Mord.“ Wie soll man denn nach dem Koran miteinander umgehen? Soll man da gütig und verzeihend sein? 2,190 Sure „Und bekämpft in Allahs Pfad, wer euch bekämpft; . . . “ , 2,194 Sure „Wenn sich einer wider euch erhebt, erhebt euch wider ihn, so wie er sich gegen euch erhob.“
    Interessant, soll doch der Islam die höchste aller Religionen sein und ist doch bei „Auge um Auge, Zahn um Zahn“ des Judentums stehen geblieben. Und schon wieder darf man göttlich legitimiert kämpfen, wie auch hier: 2,191 Sure „Und erschlaget sie (Die Ungläubigen und Gesetzesübertreter (Koran)), wo immer ihr auf sie stosst, und vertreibt sie, von wannen sie euch vertreiben; denn Verführung ist schlimmer als Totschlag.“ Und auch hier eine interessante Aussage: 2,193 Sure „Und bekämpfet sie, bis die Verführung aufgehört hat, und der Glaube an Allah da ist. Und so sie ablassen, so sei keine Feindschaft, ausser wider die Ungerechten.“ Entweder glaubst Du an den Islam oder Du wirst gemeuchelt, so einfach ist das. 2,217 Sure „. . . Verführung (gegen den Islam und den Glauben) ist schlimmer als Totschlag. . . “

    Ein intelligentes Wort findet sich doch noch im Koran: 2,256 Sure „Es sei kein Zwang im Glauben.“ Was ist jetzt aber richtig? Totschlag wenn man nicht an den Koran und Allah glaubt oder ist man doch frei?

    Ich bin absolut religionstolerant ausser beim Koran. Der Koran ist für mich keine Religion sondern ein grösserer geistiger Irrtum, wenn nicht der Gipfel eines machtbesessenen Irrtums. Ein hilfloses Instrument für unselbständige und hilflose Menschen. Der Koran bzw. der Islam Strebt die Weltherrschaft an. Der Koran, die Lehre und göttliche Legitimation von Mord und Totschlag. Alsbald man Allah und den Koran in Bezug zu der Liebe setzt werden beide ganz klein. Der Koran ist ein Prüfstein für den gesunden Menschenverstand, der ihn aus reiner Vernunft und Menschlichkeit verwerfen muss. Allah hat diesen Prüfstein unter sein Volk gesandt um den Menschen in seiner Menschlichkeit zu prüfen und siehe: Es sind viele abtrünnig!

    Es kann sich jeder selbst vergewissern und darum empfinde ich, ist das Bild keine Provokation, sondern die reine letztliche Wahrheit.

    Aber wie das so ist im Leben, die Wahrheit will nicht gesehen werden, zu schwer ist es, sie zu tragen.

  7. lamed sagt:

    @Martin
    Moin,
    recht haste, aber dennoch bin ich der Ansicht das ein wenig Respekt allen Menschen gegenüber angebracht ist. Nix gegen Karikaturen und Darstellungen über die man lachen kann, aber eine Volksgruppe pauschal als Gewalttätig und Böse darzustellen, nur weil es einen Haufen kranker Anhänger gibt welche das Ziel jeder Religion missverstehen und die prophetische Schrift missbrauchen um das eigene Böse durchzusetzen, finde ich nicht O.K.. Das ist doch die Gefahr jeder monotheistischen Religion, Intoleranz gegenüber Andersdenkenden zu entwickeln.
    Das Christentum und das Judentum bieten das gleiche an Interpretationsmöglichkeiten um lebensfeindliches Handeln zu rechtfertigen, welches durch die Vergangenheit hinreichend bestätigt wurde.
    Hey, und Männchen anzubeten welcher gefoltert am Kreuz hängt, ist meiner Ansicht nach einer gesunden Naturverbundenheit und wahrer menschlichen Reinheit auch nicht besonders förderlich.
    Noch paar Links:
    Lustig, aber sehr Islamlastig
    Blasphemie
    Der gute Papst
    S.M.I².L.E.
    Europäer sind frei

    Al Hail Diskordia

  8. FuckIslam sagt:

    Heute leben die Christen friedlicher und zivilisierter zusammen als dieser Haufen Moslems auf der ganzen Welt die immer noch wie im Steinzeitalter leben.
    Naja, bei denen werden noch Jahrtausende vergehen bis diese den Verstand eines Esels haben.
    Seit mehr als 500 Jahren haben die Regeln und Theorien eines alten dreckigen Beduinen und die abstrusen Auslegungen von Generationen von schmutzigen und unwissenden Pfaffen in der Türkei sämtliche Zivil- und Strafgesetze festgelegt. Sie haben die Form der Verfassung, selbst die kleinsten Handlungen und Gesten eines Bürgers festgelegt, seine Nahrung, die Stunden für Wachen und Schlafen, den Schnitt der Kleider, den Lehrstoff in der Schule, Sitten und´Gewohnheiten und selbst die intimsten Gedanken. Der Islam, diese absurde Gotteslehre eines unmoralischen Beduinen, ist ein verwesender Kadaver, der unser Leben vergiftet

    ISLAM = Intolerante SektenLehre An Moslems

    Vielleicht sollte man in Österreich auch diese muslimischen Feiertage einführen:
    ALLAHHEILIGEN
    GRÜNDÖNERSTAG
    AYSCHEMITTWOCH
    CHRISTI KÜMMELFAHRT
    ICH-FICK-DEINE-MUTTERTAG

    Tatsache ist, daß eine große Anzahl der Moslems (90%) entscheidet sich aus eigenem, freiem Willen, in Parallelgesellschaften zu leben, wo sie ihre Muttersprache sprechen, ausländische Fernsehsender sehen, die Gesellschaft, in die sie gezogen sind, verachten und sich Ehepartner aus ihren eigenen Ländern holen. Der einzige Kontakt, den sie mit Einheimischen haben, findet auf dem Sozialamt statt.

    Mohammed war das größte Schwein,
    laßt euch nicht mit Moslems ein,
    denn sie sind euer Verderben.

    Allahu Chansir

  9. lamed sagt:

    @FuckIslam
    Respekt, Toleranz, Offenheit und vor allem Reflektion der eigenen Aussagen scheint es bei Dir nicht zu geben(komischerweise bemerke ich dieses Verhalten nur bei Menschen mit geringer Intelligenz und europäischen Bergvölkern, mit Ausnahme der Schweizer).
    Deine Ansichten über den Islam, sofern man aus Deinem gekläffe überhaupt eine Meinung erkennen kann, teile ich durchaus, allerdings mit dem Unterschied, das die anderen monotheistischen Religionen ebenso dumm und lebensfeindlich sind(Kreationisten, lieber Aids als Gummi, kein Sex vor der Ehe, Anbetung eines gefolterten Heilands, pädophile Priester welche vom Vatikan geschützt werden, Diskriminierung Homosexueller Menschen, usw.).
    Du stellst hier den normalen bürgerlichen Moslem mit den kranken fanatischen Moslems auf eine Stufe und beleidigst ihn auf diese Weise, obwohl deren Ansichten vielleicht gar nicht so fern von Deinen sind. Ich gehe davon aus, das Du noch nie Dein Bergdorf verlassen hast und einfache Menschen in muslimischen Ländern besucht hast, welche solche Art von Beleidigung zum grossteil nicht verdienen.
    Die Muslime in Deutschland habe ich bisher überwiegend als normale Menschen kennengelernt, selbstverständlich suchen und finden sich hier auch gleiche zu gleichen(so wie die Deutschen auf Mallorca, in Thailand oder anderswo, ebenso wie jede grosse Weltstadt ein Chinatown, little France oder little Italy hat).
    Ja es ist traurig, die Diffamierung der Muslime und die Provokation dieser, um Handlungen des Hasses gegen uns herauf zu beschwören hat sehr viele Vorteile für eine gewisse Gruppe von Leuten und die Gehirn manipulierte Mehrheit der Menschen ist ein super Werkzeug damit diese ihr Ziel erreichen.
    Wir müssen uns gegen eine weitere Spaltung der Menschheit gegen sich selbst entscheiden um nicht wieder zu den primitiven Anfängen unser aller Geschichte zu gelangen.
    Al Hail Diskordia

  10. harald sagt:

    fucki…ich glaube die moslems haben deine mutter und geschwister in den arsch gefickt. deswegen bist du auf moslems ein wenig sauer

  11. partey sagt:

    Bleibt einfach ganz ruhig, dieses Islamistengeschmeiß wird im Endeffekt von ganz allein untergehen. Und falls das Abendland doch einmal in ernsthafte Gefahr kommen sollte, so bleiben uns ja noch die Atombomben der Amis, Franzosen, Engländer und Russen. Wenn das Öl alle ist, sind diese ganzen Ölaugen für uns eh wertlos, vllt. fliegen ja auch aus versehen 2-3 Nukes nicht wie erwartet und treffen Israel. Das wäre fast wie beim tapferen Schneiderlein, 2 auf einen Streich.

    Es wird in nicht allzu ferner Zukunft heißen:

    „Also ihr arabischen Hengste, danke für 150 jahre Ölversorgung. Aber jetzt könnt ihr euch wieder an kleinen Kindern und Eseln vergehen. Ihr habt geleistet was wir wollten, ganz so wie es zu sein hat ! Es hat der Verstand gesiegt ! Jetzt wird Arabien platt gemacht, denn wir brauchen Platz für unseren Atommüll. Auch dafür nochmal herzlichen Dank.“

    Tschüß

    Anmerkung des Administrators
    Ich habe lange überlegt was ich mit so einer Art von Kommentar machen soll und habe mich nun dazu entschieden ihn zu veröffentlichen um den Menschen zu zeigen welcher Art niedere Geschöpfe das menschliche Geschlecht hervorbringen kann…und das die Entwicklung sich in viele Richtungen bewegt….so eine Art von primitiven, pauschalisierenden und unwissenden Gedanken können nur einem Gehirn entstammen, welches sich durch versagen und Frustration zur Bosheit und Hass auf andere entwickelt hat, aus Feigheit sich dem Selbst zu stellen….
    Diese Anmerkung soll den Leser dazu auffordern solche Art von Gedanken nicht dem wahren Selbst zuzuordnen sondern der eigenen inneren Fehlleitung, welcher jeder denkende Mensch verfallen kann, der allerdings jeder auch durch Ruhe und Besinnung auf das wahre Selbst zu entfliehen im Stande ist….
    Liebe und Friede erlangt durch inneres Gleichgewicht ist für jeden erreichbar und überall zu finden, egal welcher Volksgruppe zugehörig.
    Der Kommentar von Partey entstammt längst vergangenen Zeiten, wird allerdings noch von vielen gepflegt und ist die Ursache für das ganze Elend dieser Welt…verdammt soll es sein…

  12. lamed sagt:

    Hallo Partey,

    ich habe Deinem Kommentar für geistig minderbemittelte eine Anmerkung hinzugefügt und nun veröffentlicht…
    Sorry das Du solange warten musstest bis die Welt Deinen geistigen Dünnschiss zu lesen bekommt.

  13. Himmler sagt:

    emir.. fuck you you muslim piece of shit.. im from IRAN and i know what you shitheads are !! It should be like before..Germania..persian empire and so on! without you fucking muslims destroying everything!! fick dich

  14. lamed sagt:

    Oh yes Emir…very beautyful words you speak…I understand you know what you say and your opinion is well founded….I love people like you, because it is very funny to see what kind of warriors we have on this planet….
    s.n.y.f.u. = situation normal you fucked up….

Kommentieren