Tag Wolke





Albert Hofmann ist Tod

am 30. April 2008 unter Personen abgelegt

LSD Molekül

Nun ist es auch mit unserem Albert (* 11. Januar 1906 in Baden, Aargau; † 29. April 2008 in Burg im Leimental) soweit gekommen, sein materieller Körper hat sich wieder der Materie zugewandt aus welcher er entstammt. Mehr als 102 Jahre besuchte er unsere Welt, brachte uns eines der potentesten Werkzeuge, um den Menschen, in Einklang mit seinen Wurzeln, in der Evolution voranzutreiben. Er begleitete sein Kind um es nun den freien und intelligenten zu überlassen, das erworbene Wissen, über dieses Molekül, Intelligent einzusetzen.

Psychedelic Drugs are not for every brain – only the healthy, happy, wholesome, handsome, hopeful, humorous, high-velocity should seek these experiences. This elitism is totally self-determined. Unless you are self-confident, self-directed, self-selected, please abstain.

Dr. Timothy Leary

Ich bin wirklich kein Freund der Bildzeitung, aber wie soll es anders sein, die erste Nachricht, welche ich über seinen Tod erhalte, kommt von bild.de, LSD-Entdecker mit 102 Jahren gestorben.

Das zeugt doch wohl von einer Sympathie, durch alle Schichten, seiner Person und seiner Botschaft gegenüber.

Bleibt bloß noch eine gute Reise zu wünschen.

Gute Reise